Zum Hauptinhalt springen

Bokashi-Seminar

04.07.2021 15:00 - 17:00

Bokashi kommt aus dem Japanischen und heißt so viel wie Verwischtes oder Vermischtes. Gemeint ist zerkleinertes organisches Material welches unter Luftabschluss durch Mikroorganismen milchsauer vergoren wird. Mit dieser Alternative zur Kompostierung ist es möglich, in kurzer Zeit auf kleinem Raum unkompliziert hochwertigen Dünger herzustellen. Beim Verrotten wird weniger CO2 freigesetzt als bei der Kompostierung. Bokashi hilft Humus aufzubauen und fördert das Bodenleben. Durch Beigabe von Biokohle entsteht Terra Preta, fruchtbare schwarze Erde. Im Seminar werden der Ablauf des Prozesses sowie seine praktische Anwendung zwischen Kleinküche und Garten vorgestellt. Es werden die notwendigen Informationen geben, sofort selbst Bokashi herzustellen. Außerdem wird das Thema eingebettet in die großen Zusammenhänge von Klimaschutz bis nachhaltige Landwirtschaft.

Referenten: Liu Nestler und René Brudniok.

Ort:
loft