Zum Hauptinhalt springen

Das neue Gebäudeenergiegesetz (GEG)

16.06.2021 18:00 - Ende offen

Eintritt frei

Am 1. November 2020 ist das neue Gebäudeenergiegesetz (GEG) in Kraft getreten, unter anderem mit einem Einbauverbot von Ölheizungen und ohne Förderdeckel für Solaranlagen. Bislang galten
Energieeinsparverordnung (EnEV), Energieeinspargesetz (EnEG) und Erneuerbare-Energien-Wärmegesetz (EEWärmeG) ordnungsrechtlich nebeneinander. Welche kommenden Anforderungen zu erfüllen sind, soll im Rahmen eines Vortrags verdeutlicht werden. Jakob Merbach, zertifizierter Passivhausplaner und Energieberater, geht hier u. a. auf die Fragestellung ein, was sich für den Verbraucher ändert. Des Weiteren beleuchtet er Fördermöglichkeiten.

Ort:
Klimaladen Ansbach